Windows 8 (64 bits) icon

Windows 8 (64 bits)

Release Preview (RC)

Das neue Windows ist da!

2.3

3

704.5k

200

Rate this App

Windows entwickelt sich augenscheinlich nur langsam fort, die neuen Features haben es aber in sich. Mit Ausnahme von Windows ME und Vista gab es mit jeder neuen Version nur Änderungen, die "unter der Haube" stattfanden, also neue Funktionen, die man als Anwender zunächst nicht wahrnimmt. Vor allem die Sicherheit wurde dabei immer wieder verbessert.

Windows 8 ist jetzt erschienena, um die Welt von Windows zu revolutionieren, indem es sich an die Gegebenheiten des 21. Jahrhunderts anpasst.

Die auffälligste Änderung ist das neue Metro Interface, das dem von Windows Phone ähnelt und auch auf weiteren Geräten wie etwa Tablets zum Einsatz kommen soll.

Das neue Interface ist absolut interaktiv, jede Anwendung wird durch ein Widget ersetzt mit dem man direkt interagieren kann, ohne erst die entsprechende Anwendung zu öffnen.

Die Einführung des neuen Interface heißt aber nicht, dass man Windows 8 nicht wie Windows 7 und dessen Vorgänger nutzen kann. Der klassische Windows Desktop ist weiterhin in Form einer einfachen Anwendung vorhanden. So kann man auf das bewährte Interface zugreifen, falls man komplexere Anwendungen startet.

Auch interessant ist die Kompatibilität mit den Online-Accounts. Um eine neue Session mit Windows 8 zu beginnen, kann man seinen Account bei Windows Live verwenden. Zudem kann man andere Dienste wie etwa Skype oder Facebook zusammen mit Anwendungen wie Windows Photo oder Windows People verwenden.

Die neuen Windows Anwendungen starten in einem neuen Bildschirm, man kann aber den Bildschirm so formatieren, dass man auch mehrere Programme in einem Bildschirm starten kann, indem der Bildschirm in mehrere kleinere Bereiche eingeteilt wird.

Diese Anwendungen bleiben durch das API-System miteinander verbunden. Daher lassen sich einige Funktionen wie etwa Teilen (share) oder die Suchfunktion global nutzen.

Die neuen Anwendungen lassen sich über den Windows Store installieren, ähnlich wie beim Mac App Sore, Ubuntu Software Center und dem Android Market.

Auch interessant ist, dass Windows 8 relativ wenige Ressourcen benötigt. Daher ist das Betriebssystem prinzipiell auch mit vielen anderen Geräten kompatibel, sobald diese erscheinen. Außerdem startet Windows 8 deutlich schneller als seine Vorgänger.

Das alles macht Windows 8 zu der nächsten Stufe der Evolution der Betriebssysteme, mit vielen Neuerungen, die von manchem schon sehnlichst erwartet wurden.
Uptodown X